Entsorgung alter Farben und Lacke

Was tun mit alten Lacken und Farben?

Richtig gelagert, lassen sich Farben und Lacke noch lange aufheben.

Flüssige Farben und Lacke sowie Lösemittel (Verdünner, Pinselreiniger), die nicht mehr gebraucht werden, dürfen auf keinen Fall ins Abwasser gelangen.
Ein absolutes Tabu ist es daher, diese Arbeitsmaterialien im Waschbecken oder in der Toilette zu “entsorgen”.
Für sie gibt es nur eine einzige Adresse: die Sammelstelle für Sondermüll. Apropos Lösemittel: Dass sie bei unsachgemäßer Verwendung die Gesundheit beeinträchtigen können, bestreitet niemand. Es müssen zum Schutz nur einige selbstverständliche Vorsichtsmaßregeln berücksichtigen: Räume gut lüften, beim Arbeiten nicht essen oder trinken und die Reste verantwortungsvoll entsorgen.